Kabinettstückl

Wir, die Truppe „Kabinettstückl“ singen Moritaten, erzählen Geschichten aus der alten und neuen Zeit. Pfeifen auch manchmal auf Noblesse oder Contenance und schauen den Leuten ungeschminkt „auf’s Maul“, das manchmal recht bayrisch und g’schert daherkommt.

Zwei Ratschkathl’n begleiten die Vorträge verschiedener Darsteller und zerreißen sich über die Vortragenden das bayerische Maul.

Die ewig streitenden „Oid’n Schabracken“, die selbstverliebte „Himmischauga Woipe“ oder auch gefühlvolle Lieder wie „München“, „Ich liebe 2 Frauen“ und “Gefühlstheater“ sind ein Teil des Programmes. Bissige Moritaten aus der politischen Landschaft wie „Mei Vatta is a Polizist“ und ein sehnsuchtsvolles „I bleib‘ alloa“ vervollständigen die Lieder unter dem Motto „Es is‘ hoit wia’s is!“

© Kulturverein Olympiadorf e.V. 2020